Die Stelen

Stelen sind nach ihren antiken Vorbildern schlanke, aufrecht- und freistehende Steine. Sie sollen auf besondere Weise vermitteln, hier liegt ein Mensch begraben, eine Person an die wir uns erinnern wollen.

Durch ihre aufrechte Gestallt mahnen sie auch an, die Würde des Grabes nicht zu verletzen. Ruft man sich in Erinnerung das Stelen oft als Grenzsteine zwischen Ländern verwendet wurden, liegt die Symbolik nahe, sie als Grenzmarkierung zwischen Leben und Tod anzusehen.

Die Stele ist demzufolge eine Grabmalform, deren aussagekräftige Bildhaftigkeit besonders geschätzt wird. Stelen sind auch gestalterisch sehr ergiebig. Durch ihre relativ geringe Masse lassen sie sich meist sehr harmonisch ihrer Umgebung anpassen.

Bildausschnitte der Bilderleiste anklicken oder Tour wählen Tour: Bildvergrößerung Stelen

 

 

 

Home : Die-SteinWerkstatt.de

Impressum

eMail zu Stefan Machmer senden