Auszeichnungen für: Stefan Machmer

 

Presseartikel 2007

Der Bundesinnungsverband des Deutschen Steinmetz-, Stein- und Holzbildhauerhandwerks verlieh Stefan Machmer die Silbermedaille.

 

Deutsche Steinmetze küren Gewinner des Grabzeichenwettbewerbes zur BUGA 2007 >>

 

 

 

2007 Silbermedaille

Dieses Grabmal wurde beim Grabzeichenwettbewerb der “BUGA 07 Gera/Ronneburg” mit einer Silbermedaille ausgezeichnet.

Beschreibung:

Der Bogen versinnbildlicht den Lauf des Lebens. Die Geburt, das Heranwachsen, das Erwachsenwerden, die Lebensmitte, das Neigen der Kurve mit steigendem Alter wieder hin zu den Ursprüngen.

Die kleineren „Sprieße“ symbolisieren alles was nach dem Tode kommt oder kommen kann. Es sind die Kinder, es sind die Gedanken, die Taten ….  die nach dem Tode eines Menschen weiterleben, austreiben, ihn unvergesslich machen.

Auch aus diesen Treiben werden wieder Bögen werden!

Material:

Comblanchien, Französischer Kalkstein

Bearbeitung:

An den Wurzeln grob gespitzt, nach oben feiner bearbeitet.
sonst matt geschliffen.

Maße: ca. B135 x H95 x T36 cm 

 

Bogen des Grabzeichens

Detailansicht

Modell

zurueck 

Bildergalerie 

weiter 

Home : Die-SteinWerkstatt.de

Impressum

eMail zu Stefan Machmer senden